Für Werbelinks auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Werbelinks sind durch den Zusatz „Werbung“ oder am (*) erkennbar. Der Verkaufspreis für dich bleibt gleich. Mehr Infos

Verbindung Fliegenschnur mit Vorfach

schnell und sicher

Der Verbindung der Fliegenschnur mit dem Vorfach kommt entscheidende Bedeutung zu. An ihr hängt beim Drill Erfolg oder Misserfolg. Löst sich die Verbindung zwischen Fliegenschnur und Vorfach, verlierst du vielleicht den Fisch deines Lebens. In jedem Fall schwimmt ein Fisch, der das gesamte Vorfach hinter sich herschleppt, einer äußerst ungewissen Zukunft entgegen.

*
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise vom 2. Oktober 2022. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Entscheidend für mich ist neben der Haltbarkeit auch die Flexibilität, die eine Schlaufe an der Fliegenschnur bietet. Angle ich mit der Nymphe und die Forellen beginnen zu steigen, kann ich blitzschnell das Vorfach wechseln und mit der Trockenfliege mein Glück versuchen.

Warum die Verbindung Fliegenschnur mit Vorfach selbst anfertigen?

Viele Fliegenschnüre kommen heutzutage komplett mit Schlaufe. Aber eben beileibe nicht alle. Ebenso kann die vorgefertigte Schlaufe auch einmal kaputtgehen. Das ist für mich noch lange kein Grund, die Fliegenschnur zu entsorgen. Ich brauche nur wenige Minuten, um eine haltbare und verlässliche Schlaufe herzustellen.

Fliegenschnur ohne Loop

Die folgende Anleitung ist eine todsichere Methode, die sich bei mir schon seit Jahren bewährt hat.

Was brauchst du?

  • Fliegenschnur
  • ca. 30 cm monofile Schnur
  • Aceton
  • Nähgarn
  • dünne Nähnadel
  • Bindeseide (nicht unbedingt)
  • Schrumpfschlauch (nicht unbedingt)

Zutaten für Vorfachschlaufe

Die schnelle Schlaufe

1. Schritt: ca. 5 cm der Fliegenschnur etwa 1 Minute in Aceton legen

Fliegenschnur in Aceton

Achtung! Mit Aceton ist nicht zu spaßen. Die Dämpfe nicht einatmen und am besten Handschuhe tragen. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr.

2. Schritt: Du knotest mit dem Monofil einen doppelten halben Schlag um die Fliegenschnur und ziehst die Ummantelung ab. Wenn du den Knoten nicht kennst, findest du hier eine Anleitung.

Das Coating wird von der Fliegenschnur abgezogen

3. Schritt: Die nun freigelegte Seele formst du zu einer ca. 2,5 cm langen Schlaufe und nähst sie auf ca. 1,5 cm mit dem Nähgarn zusammen. Das Ergebnis sollte in etwa so aussehen:

Die zusammengenähte Schlaufe

Schlaufe der Fliegenschnur in Seitenansicht

4. Schritt: Dann umwickelst du den vernähten Abschnitt mit Bindeseide oder einem kräftigen Nähgarn. Ich habe hier rote Bindeseide gewählt. Sie ist im Wasser gut zu sehen und dient mir als Bissanzeiger.

Die fertig umwundene Schlaufe der Fliegenschnur

5. Schritt: Abschließend behandle ich die Windungen mit Bindelack. Diese Verbindung hält bombenfest. Alternativ kannst du auch Sekundenkleber oder Aquaseal verwenden.

6. Schritt: Wenn du willst, kannst du auch ein Stückchen Schrumpfschlauch mit  einem Föhn oder einer Heißluftpistole über die Wicklung und die Fliegenschnur schrumpfen.

Alternativen zu dieser Methode

Du kannst die Schlaufen auch schweißen, was laut verschiedenen Berichten ebenfalls sehr gut klappt und auch sehr belastbar sein soll. Allerdings funktioniert diese Methode nicht mit allen Schnüren.

Wenn du für deine Verbindung Fliegenschnur mit Vorfach eine Lösung von der Stange suchst, sind die Geflechtschlaufen das richtige für dich. Diese Verbinder findest du auch als Loop-on-Junction, Loop Connector oder Braided Loop im Handel.

Preise vom 2. Oktober 2022. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.