Mückenspray beim Angeln

Beim Angeln gibt es viele Insekten, die den Spaß am Fischen gründlich verderben können. Stechmücken und andere blutsaugende Insekten können nicht nur unangenehm sein, sondern auch Krankheiten übertragen.

Deshalb ist es wichtig, sich beim Angeln vor Insektenstichen zu schützen. In diesem Artikel geben wir Tipps und Empfehlungen für den Einsatz von Mückenspray beim Angeln.

Beliebte Mückensprays

NOBITE Hautspray, Insektenschutz zum Auftragen auf die Haut (100 ml)*
NOBITE Hautspray, Insektenschutz zum Auftragen auf die Haut (100 ml)
 Preis: € 17,23 (€ 172,30 / l) Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BALLISTOL Stichfrei, 2 Stück a 100 ml Pump-Spray Mückenspray Insektenspray*
BALLISTOL Stichfrei, 2 Stück a 100 ml Pump-Spray Mückenspray Insektenspray
Prime  Preis: € 21,88 (€ 109,40 / kg) Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NOBITE Haut Sensitive, Insektenschutz zum Auftragen auf die Haut (100 ml)*
NOBITE Haut Sensitive, Insektenschutz zum Auftragen auf die Haut (100 ml)
 Preis: € 15,65 (€ 156,50 / l) Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NOBITE Kleidung, Insektenschutz zur Imprägnierung von Textilien (200 ml)*
NOBITE Kleidung, Insektenschutz zur Imprägnierung von Textilien (200 ml)
 Preis: € 19,67 (€ 98,35 / l) Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise vom 14. Juli 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.
Für Werbelinks auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Werbelinks sind durch den Zusatz „Werbung“ oder am (*) erkennbar. Der Verkaufspreis für dich bleibt gleich. Mehr Infos

Warum ist Mückenspray beim Angeln wichtig?

Insekten wie Stechmücken sind nicht nur lästig, sondern können auch Allergien auslösen und Krankheiten übertragen. Einige dieser Krankheiten können sogar lebensbedrohlich sein. Gut, in unseren Breiten ist das eher weniger der Fall.

Aber mit der Klimaerwärmung werden in den nächsten Jahren immer mehr Insekten aus dem subtropischen und tropischen Raum zu uns kommen. Außerdem steigt jährlich die Zahl der Allergiker, die auf Insektenstiche mit extremen Reaktionen reagieren.

Deswegen solltest Du Dich beim Angeln vor Insektenstichen schützen. Ein Gelsenspray ist eine wirksame Schutzmaßnahme gegen Insektenstiche.

Wie wirkt ein Mückenspray?

Gelsenspray enthält Wirkstoffe wie DEET, Icaridin oder Citronella, die Insekten abwehren können. Es gibt verschiedene Arten von Insektensprays, die auf unterschiedliche Weise wirken. Einige Insektenschutzmittel sind langanhaltender als andere und bieten einen besseren Schutz gegen bestimmte Insekten. Im Vergleich zu anderen Insektenschutzmitteln hat Gelsenspray einige Vor- und Nachteile.

Vorteile von Gelsenspray

Ein Spray lässt sich gezielt auf exponierte Körperstellen auftragen und bietet dort Schutz, wo er gebraucht wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass Mückensprays oft schnell wirken und eine langanhaltende Wirkung haben können.Mücken am Wasser

Gegenüber mechanischen Mitteln wie speziellen Hosen, Hemden oder Hüten punktet der Insektenspray mit seiner kleinen Größe. Er passt bequem in jede Angeljacke oder in die Wathose.

Nachteile von Insektenspray

Nicht jeder mag den Geruch, den ein Mückenspray verströmt. Außerdem sind manche Sprays leicht klebrig, was am Sandstrand für wenig Freude sorgt.

Dann kommen auch noch die Inhaltsstoffe. Einer der am meisten verbreiteten Wirkstoffe ist das sogenannte DEET. Zwar wird es im Allgemeinen gut vertragen, kann aber auch Allergien auslösen. Schwangere und Kinder unter zwei Jahren sollten besser nicht damit in Berührung kommen.

Worauf muss ich beim Kauf von einem Mückenspray achten?

Beim Kauf von einem Insektenspray zum Angeln sollten verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wie der Wirkstoffgehalt und die Anwendungsdauer. Gelsensprays sollten immer entsprechend den Anweisungen des Herstellers verwendet werden. Damit stellst Du einen sicheren Schutz und eine unbedenkliche Verwendung sicher. Achte auch immer auf die Dosierungsanweisung, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Einsatz von Gelsenspray beim Angeln

An den meisten Gewässern sind die Stechmücken am aktivsten von Sonnenuntergang bis zur Dunkelheit. Wenn die Belastung durch die lästigen Viecher nicht zu schlimm ist, verwende ich beim Angeln unter Tags kein Insektenspray.

Ein paar Stiche halte ich schon aus. Bei Allergikern sieht die Sache aber ganz anders aus. Sie sollten sich am Wasser permanent schützen.

Es gibt aber auch Flüsse, an denen Stechmücken von früh bis spät in riesigen Schwärmen auftreten. Hier ist ohne den geeigneten Schutz an ein einigermaßen entspanntes Angeln gar nicht zu denken. Deswegen kann es nicht schaden, wenn Du den Mückenspray immer bei Dir trägst.

Beachte unbedingt, dass jedes Mittel mit der Zeit an Wirkung verliert. Deshalb solltest Du Dich regelmäßig schützen.

Alternativen zum Mückenspray

Es gibt auch andere Schutzmaßnahmen gegen Insektenstiche. Beispiele sind etwa Insektenschutzkleidung oder ein Moskitonetz. Meiner Ansicht nach hat der Einsatz von Gelsenspray jedoch einige Vorteile gegenüber anderen Schutzmaßnahmen. Bevor man sich für eine Variante entscheidet, sollte man die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen abwägen.

Meine Empfehlungen für Mückenspray beim Angeln

Bushman Insektenspray
Preise vom 14. Juli 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Ganz oben auf der Liste „Mückenspray beim Angeln“ steht bei mir ein australisches Produkt: das Bushman Insektenschutzmittel.

Ich habe es vor einigen Jahren in Australien entdeckt und möchte es seitdem nicht mehr missen. Auch meine Angelkollegen waren begeistert. Wenn Du selbst oder Freunde nach Australien fahren, unbedingt ein Insektenschutzmittel von dort mitbringen.

Frage am besten die Einheimischen, was sie verwenden. Was für die passt, ist am Wasser in Deutschland unübertroffen.

Nobite
Preise vom 14. Juli 2024. Angegebene Produktpreise können seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Für den Kauf des Produkts gilt der Preis, der zum Kaufzeitpunkt auf der Website des Verkäufers angezeigt wird. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend ausgewiesenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bildquelle: Amazon PA-API.

Dieses französisches Mückenspray habe ich zwar noch nicht selbst getestet. Aber laut Stiftung Warentest wirkt es richtig gut. Es ist also sicher auch eine Überlegung wert und einfacher zu besorgen als viele australische Insektenschutzmittel.

Fazit

Stechmücken können einem das schönste Angelerlebnis verleiden. Deswegen solltest Du rechtzeitig für einen entsprechenden Schutz sorgen.

Ein Gelsenspray ist eine wirksame Schutzmaßnahme gegen Insektenstiche beim Angeln. Die verschiedenen Wirkstoffe in Mückensprays bieten unterschiedliche Vorteile, je nach den individuellen Bedürfnissen des Anglers.

Es ist jedoch wichtig, beim Kauf von Gelsenspray auf die Inhaltsstoffe zu achten und sich über die Anwendung und Dosierung zu informieren.

Es gibt auch Alternativen zum Mückenspray, wie Kleidung mit Insektenschutz. Für den für Dich optimalen Schutz solltest Du noch vor dem Angeln verschiedene Schutzmaßnahmen ausprobieren. Dann kannst Du ganz in Ruhe die wählen, die am besten zu Deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben passt.

FAQs

Was ist ein Mückenspray und wofür wird es beim Angeln verwendet?
Gelsenspray ist ein Insektenschutzmittel, das auf die Haut oder die Angelkleidung aufgetragen wird und das gegen Mücken und andere Stechfliegen wirkt. Es wird beim Angeln eingesetzt, um sich vor den lästigen Plagegeistern zu schützen und ungestört fischen zu können.

Wie wird Mückenspray beim Angeln angewendet?
Der Spray sollte vor dem Angeln großzügig auf unbedeckte Hautstellen aufgetragen werden. Es ist auch empfehlenswert, Kleidung und Hüte zu besprühen, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Achte darauf, den Spray nicht direkt ins Gesicht zu sprühen, sondern es mit den Händen aufzutragen.

Wie lange wirkt der Mückenspray?
Die Wirkungsdauer kann je nach Produkt variieren und beträgt in der Regel mehrere Stunden. Wenn Du jedoch schwitzt oder ins Wasser gehst, kann die Wirkungsdauer verkürzt werden. Es ist empfehlenswert, den Spray nach einigen Stunden erneut aufzutragen, um den Schutz aufrechtzuerhalten.

Ist Mückenspray für die Umwelt und die Fische schädlich?
Die meisten Sprays sind für die Umwelt unbedenklich und beeinträchtigen weder die Fische noch andere Lebewesen im Wasser. Achte jedoch darauf, nicht direkt ins Wasser zu sprühen, um eine unnötige Belastung des Gewässers zu vermeiden.

Kann Gelsenspray allergische Reaktionen hervorrufen?
Ja, es besteht die Möglichkeit, dass manche Menschen allergisch auf die Inhaltsstoffe von Mückenspray reagieren. Es ist empfehlenswert, den Spray vor dem Angeln zu testen, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten.

Gibt es alternative Methoden, um sich beim Angeln vor Mücken und Stechfliegen zu schützen?

Ja, es gibt verschiedene Methoden. Dazu gehören etwa das Tragen von langärmliger Kleidung und Hüten und das Verwenden von Moskitonetzen.